Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Dienstleistungen
 

Hygieneberatung und - konzepte nach HACCP

HACCP ist ein Vorbeugesystem zur Qualitätskontrolle und bedeutet übersetzt: Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte. Dieses vorbeugende System soll die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbraucher gewährleisten.

Seit 2006 muss es in einer dokumentierten Version vorliegen. Bei großen Unternehmen mit vielen Gefahren und hohem Risikopotential sind ausführliche Aufzeichnungen vorgeschrieben, bei kleinen Unternehmen genügen Reinigungspläne, Verifizierungsnachweise oder Personalanweisungen.

Die Verordnung, auch LMHV genannt, gilt für Betriebe in denen Lebensmittel produziert, behandelt und verkauft werden. Sämtliche Bereiche der Gastronomie (Restaurants, Hotels), Handel (Supermärkte, Großhändler), Lebensmittelherstellung (Bäckereien, Fleischereien) sowie im Gesundheits- und Sozialbereich ( Kindergärten, Krankenhäuser) unterliegen diesem Vorbeugesystem.

H azard   = Gefährdung

A nalysis = Untersuchung

C ritical  = kritisch, problematisch

C ontrol = Kontrolle, Lenkung

P oint = Punkt

Firmen die eine regelmäßige Kontrolle und/oder Bekämpfungsmaßnahme durchführen lassen, erfüllen die Anforderungen an die neue Lebensmittel- Hygieneverordnung ( LMHV ) und können gewährleisten, dass Produkte frei von pathogenen Mikroorganismen an den Endverbraucher geliefert werden.

Die Vorgehensweise beim HACCP- Konzept wird individuell auf den jeweiligen Kunden und der örtlichen Begebenheit abgestimmt. Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung und Protokollierung.

    Schädlingsbekämpfung Hubertus Krahner, Gartenfeldstr. 5, 65396 Oberwalluf, Tel: 06123-72210